Medienzirkus

Medienzirkus

Hass im Netz und das Instagram der Zukunft mit Canel Ataman

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Model, Teppichdesignerin, Studentin und Influencerin: Canel Ataman ist ein Multitalent mit großer Schnauze – und sie erfährt viel Hass im Netz. Spätestens seit sie ihre Körperbehaarung wachsen lässt und auf Instagram darüber berichtet, gehören Hasskommentare zu ihrem Alltag. Canel versucht zwar, sich davon nicht abschrecken zu lassen, doch sie fordert mehr Gesetze im Netz. Was muss eine privatwirtschaftliche Plattform wie Instagram eigentlich leisten? Kann man Hass staatlich bekämpfen? Brauchen wir neue Instanzen, die Regeln im Internet vorgeben? Wir reden heute über Probleme und Lösungen, Canels Auftritt in der ZDF Sendung 13 Fragen und über Selbstliebe. Wenn ihr mehr über Canel und den Podcast erfahren wollt, dann folgt auf Instagram unter @medienzirkus_podcast und abonniert den Podcast hier. Canel findet ihr übrigens unter @canel_aylin auf Instagram. Bis nächste Woche!

Digitalisierung und Demokratie mit Thorsten Thiel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Digitalisierung klingt toll, aber was meinen wir damit eigentlich? Und wie wirkt sich Digitalisierung auf unsere Demokratie und unser politisches Verhalten aus? Darüber diskutiere ich heute mit Thorsten Thiel. Thorsten ist Politikwissenschaftler und leitet die Forschungsgruppe „Digitalisierung und Demokratie“ am Weizenbauminstitut in Berlin. Wir sprechen über die anstehenden Bundestagswahlen: Hat Social Media einen großen Einfluss und ließe sich der deutsche Wahlkampf ähnlich manipulieren wie der zum Brexit-Votum? Und was hat Corona eigentlich mit der Digitalisierung in Deutschland angestellt?
Das alles und noch viel mehr hört ihr in dieser Folge. Vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren und auf Instagram unter @medienzirkus_podcast vorbeizuschauen.

Curvy Models mit Dascha Carriero von Gntm

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Juhu, willkommen zur neuen Staffel vom Medienzirkus – und die geht direkt mit einer grandiosen Interviewpartnerin los: Dascha Carriero. Dascha hat dieses Jahr bei Germany's next Topmodel mitgemacht und den zweiten Platz belegt. Sie ist das erste Curvy Model, was so weit gekommen ist. Heute reden Dascha und ich über ihre Zeit in der Casting Show und wie sie Heidi Klum von sich überzeugen konnte. Außerdem geht es um Body Positivity: War Dascha schon immer so selbstbewusst? Wie kann man in einer Gesellschaft, die ein gestörtes Verhältnis zu Körpern hat, gesund bleiben? Und ändert sich die Modebranche gerade? Das alles und noch viel mehr hört ihr in dieser Folge. Vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren und auf Instagram unter @medienzirkus_podcast vorbeizuschauen.

#DeutschrapMeToo mit Penelope Braune

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gerade kommt die Bewegung #DeutschrapMeToo ins Rollen, die durch die Vergewaltigungsvorwürfe gegen den Rapper Samra entstanden ist. Nachdem eine junge Frau auf Instagram ihre Erfahrungen teilte, berichteten nur vereinzelt Hip-Hop-Medien über den Fall, doch Stars wie Shirin David mischten sich schließlich in den Konflikt ein und nun teilen immer mehr Frauen ihre Schicksale. Warum es sich diesmal anders anfühlt und die Bewegung so groß wird, diskutiere ich heute mit Penelope Braune. Penelope ist Musikwissenschaftlerin und Journalistin, die auf Deutschrap spezialisiert ist. Sie erzählt, warum mehr Frauen zugehört wird, welchen Einfluss SXTN, Katja Krasavice und Shirin David darauf haben und was sich hinter den Kulissen noch ändern muss. Für mehr Infos rund um die Folge und meine Gäste, folgt dem Podcast unter @medienzirkus_podcast auf Instagram und vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren!

Penelope findet ihr auf Instagram unter @mademoiselle.penny. Auf Instagram gibt es mehr Infos zu @DeutschrapMeToo und die ganze Geschichte der Betroffenen @playgirlnikaa.

Falls ihr selbst unter Gewalt oder Missbrauchserfahrungen leidet, dann könnt ihr u.a. das (kostenlose und anonyme) Hilfetelfon Sexueller Missbrauch unter 0800-22 55 530 anrufen oder auf www.hilfeportal-missbrauch.de und nina-info.de vorbeischauen.

Unbezahlte Praktika mit Natalia Wenzel-Warkentin + Gästen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

350€ zahlt das ZDF künftig an Praktikant*innen – und verkündete das als großen Erfolg auf LinkedIn. Daraufhin haben sich viele Leute empört und auf Social Media ihre Erfahrungen mit (Medien-)Praktika geteilt. Eine davon ist Natalia Wenzel-Warkentin. Natalia ist Redakteurin bei der FAZ und hat in einem Instagrampost erklärt, was schlecht bezahlte Praktika für den Journalismus bedeuten. Genau darüber reden wir heute: Was passiert, wenn sich nur manche ein Praktikum leisten können? Was muss sich ändern und was können z.B. Arbeiter*innenkinder oder BIPOCs selbst tun? Außerdem haben einige Hörer*innen ihre Erfahrungen und Gedanken zum ZDF-Post geteilt. Für mehr Infos rund um die Folge und meine Gäste, folgt dem Podcast unter @medienzirkus_podcast auf Instagram und vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren!

Natalia findet ihr auf Instagram unter @radicalandsoft und auf Twitter unter @nataliawrktn.

Vielen Dank auch an Mona, Çağlar und Lilo!

Politische Haltung und Ostdeutschland im Journalismus mit Christian Bangel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein Journalist muss neutral sein, galt lange als oberstes Gebot in den Medien. Inzwischen gibt es viele Reporter*innen mit klarer Haltung – so auch Christian Bangel. Christian ist politischer Autor bei ZEIT Online und berichtet über Rechtsextremismus und Ostdeutschland. Christian und ich diskutieren heute, inwiefern man Journalismus und Meinung trennen muss oder kann und vor allem, was dabei schiefläuft. Müssen wir anders über "den Osten" reden? Ist die Berichterstattung noch immer voller Vorurteile? Und wie erklärt sich Christian die Wahlergebnisse in Sachsen-Anhalt? Für mehr Hintergrundinfos, folgt dem Podcast unter @medienzirkus_podcast auf Instagram und vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren!

Christians Artikel findet ihr auf ZEIT Online. Mehr von ihm gibt es auf Twitter unter @christianbangel. Sein Projekt #Baseballschlägerjahre gibt es auf ZEIT Online und u.a. in der ARD-Mediathek zu sehen. Außerdem hat er Katharina Warda und Steffen Mau als "Ost-Expert*innen" empfohlen.

Fake News mit Till Eckert

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Neonazis und Rechte jagten 2018 Menschen durch Chemnitz. Fake News, meinte der damalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen. Schnell wurde klar, das Video der Menschenjagd war echt. Einer, der das bewiesen hat: Till Eckert, Journalist und Faktenchecker. Till erzählt heute, wie es überhaupt dazu kam und warum er sich auf die Neue Rechte spezialisiert hat. Hat seine Zeit bei der Bundeswehr dazu beigetragen? Und wie gefährlich sind Fake News wirklich? Kann man sie in der Schnelllebigkeit des Internets überhaupt richtig widerlegen? Für mehr Hintergrundinfos, folgt dem Podcast unter @medienzirkus_podcast auf Instagram und vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren!

Correctiv findet ihr unter www.correctiv.org und auf Instagram unter @correctiv_org. Zum Faktencheck und widerlegten Fake News geht's unter @correctiv_faktencheck auf Instagram. Mehr zu Till und seiner Arbeit findet ihr außerdem auf Twitter unter @dertilly.

Kurz vor dem musikalischen Durchbruch mit Amilli

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Rarri" war so etwas wie der Indie-Sommerhit 2018 und hat der Sängerin Amilli viel nationale und internationale Aufmerksamkeit beschert. Die Bochumer Künstlerin ist inzwischen 1Live-Krone-Preisträgerin, hat zwei EPs veröffentlicht und ihre erste eigene Tour gespielt – und dann kam Corona. Was macht das mit einer Künstlerin, die kurz vor dem Durchbruch steht? Wie wirkt sich die Pandemie auf die Kreativität aus? Darüber haben Amilli und ich in der aktuellen Folge diskutiert. Außerdem sind wir nochmal auf das Thema der letzten Woche zu sprechen gekommen: Inwiefern muss man sich zu gesellschaftlichen Themen äußern? Müssen Popstars heutzutage politischer sein als früher? Für mehr Hintergrundinfos, folgt dem Podcast unter @medienzirkus_podcast auf Instagram und vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren!

Amillis Musik findet ihr zum Beispiel auf Spotify oder ihr folgt ihr unter @amilli.official auf Instagram, um die neue Single nicht zu verpassen!

Der Nahostkonflikt auf Social Media mit Lilian Schmitt + Gästen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Nahostkonflikt tobt mal wieder – und mit ihm Social Media. In den letzten Tagen haben sich enorm viele Menschen vermeintlich positioniert und teils antisemitische oder islamfeindliche Inhalte und Fake News geteilt. Oft war das aus Versehen, denn viele User*innen haben das Gefühl, sich zu allem äußern zu müssen. Doch wie sinnvoll ist Instagram-Aktivismus? Der Frage gehe ich heute mit einigen Gesprächspartner*innen auf den Grund. Lilian Schmitt ist Nachwuchsjournalistin mit marokkanischen Wurzeln und erzählt, wie sie sich auf Social Media verhält und gleichzeitig gedrängt fühlt, sich von allem möglichen zu distanzieren. Außerdem besprechen wir, was sie sich von ihrem Umfeld wünscht und wie man sich bestmöglichst verhält. Noch dazu hat Kim Chakraborty erzählt, wie ihre Instagram-Aktivität nach hinten losgegangen ist und zuletzt ordnen Tom Schmidtgen und Johanna Jürgens das Dilemma von Social Media ein. Achso, für alle Sophie-Passmann-Fans ist auch was dabei. Für mehr Infos rund um die Folge und meine Gäste, folgt dem Podcast unter @medienzirkus_podcast auf Instagram und vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren!

Unter https://www.instagram.com/p/COuZWHWHrU0/ findet ihr den erwähnte Post von Mohamed Amjahid zum Thema Quellen checken und sich über den Nahostkonflikt informieren.

Vielen Dank an Lilian, Nick, Toni, Matthäus, Thuy, Kim, Tom und Johanna!

Sport in den Medien mit Maren Schiller

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Homeworkouts, Sixpacks und Ernährungspläne: Daran denken vermutlich viele, wenn es um Sport in den Medien, besonders auf Instagram. geht. Meine heutige Gesprächspartnerin ist Teil dieser Welt: Maren Schiller. Maren war früher Leichtathletikprofi, arbeitet inzwischen aber als Influencerin. Sport spielt noch immer eine große Rolle in ihrem Leben, denn Maren teilt Lauftipps, aber auch ihre Erfahrungen mit den Schattenseiten des Sports auf Social Media. Inwiefern setzt sie das unter Druck? Hat Instagram zu Marens früherer Essstörung beigetragen? Was wünscht sie sich für die Zukunft und welche Rolle spielt das Sportstudio dabei? Das klären wir heute! Für mehr Hintergrundinfos, folgt dem Podcast unter @medienzirkus_podcast auf Instagram und vergesst nicht, den Podcast hier zu abonnieren!

Maren findet ihr unter @marenschiller auf Instagram.

Falls ihr mit einer Essstörung zu kämpfen habt oder euch Sorgen um eine Person in eurem Umfeld macht, könnt ihr beispielsweise hier Aufklärung und Hilfe finden: www.bzga-essstoerungen.de oder ihr ruft das Infotelefon der BZgA unter 0221/892031 an. Passt auf euch auf!

Über diesen Podcast

Wie berichtet man eigentlich über die AfD? Was macht eine Influencerin den ganzen Tag lang? Oder ein Kameramann? Und wie arbeitet es sich als Frau im männerdominierten Sportjournalismus? Diesen Fragen gehen wir im Medienzirkus auf den Grund. Greta Linde schaut mit ihren Gesprächspartner*innen hinter die Kulissen diverser Medienberufe, stellt gesellschaftliche und ganz private Fragen und lernt die Menschen hinter diesen Jobs kennen.
Mehr Medienzirkus gibt es auf Instagram unter @medienzirkus_podcast

von und mit Greta Linde

Abonnieren

Follow us